Frühlingswanderung Durch Brda Mit Erforschung Deren Kulturerbes Und Önogastronomie

Im Rahmen des diesjährigen Wanderfestivals in Brda, laden wir Sie am Sonntag, den 3. Mai zur 1. Frühlingswanderung durch Brda mit Erforschung deren Kulturerbes und Öno-Gastronomie.

Der Weg führt aus Neblo, genauer aus Peternel, durch Weinberge und Obstgärten bis zum Dorf Hlevnik. Hier machen wir eine Pause am Imker-Bauernhof Na Krnicah und gönnen uns ein richtiges Honig-Frühstück; dabei lernen wir auch Apitherapie kennen, die mit der Hilfe der Bienenprodukte unser Immunsystem stärkt und unsere Gesundheit erhält.  Der freundliche Hausherr wird uns die Weiterführung der einst unterbrochenen Familientradition vorstellen, die mit harter Arbeit und starkem Wille wieder erweckt wurde. Die Kinder und Tierliebhaber werden vor allem die Umgebung des Hofguts genießen, denn in der Nähe des Bienenhauses ist eine Weide mit vielen Haustieren. Der Weg führt weiter bis zum Dorf Hruševlje, wo wir die Kirche der Hl. Margareta besichtigen und weiter bis zum traditionellen Haus von Brda gehen, wo die fleißigen Frauen von Brda auch eine Stärkung vorbereiten. So werden wir leichter den Weg über die Hügel von Brda bis zum nächsten Dorf – Fojane schaffen. An der Kirche des Hl. Geist am See rasten wir ein wenig. Die Legende erzählt von einer Höhle beziehungsweise einem See unter der Höhle; es ist aber eine Tatsache, dass der Hang und damit auch die Kirche fließen, was auch vom schiefen Kirchturm ersichtlich ist. In dieser Kirche ist der Komponist Rado Simoniti begraben. Unsere Öno-Gastronomische Reise endet im Weinkeller Brda, mit einem landeseigenen Mittagessen und einem Glas Wein von Brda. Hier endet unser Streifzug; für alle, die daran interessiert sind, wird nach dem Mittagessen eine geführte Kellerbesichtigung mit Verkostung von 3 Weinmuster organisiert (gegen Aufpreis).

Kommen Sie und erleben Sie die Geheimnisse von Brda im Frühling!

SAMMELSTELLE: Weinkeller Goriška Brda – vom Parkplatz wird eine Fahrt nach Neblo organisiert, um 8.30, der Start der Wanderung um 9.30.

DAUER DER WANDERUNG: 4,5 Stunden; davon 2,5 Stunden gehen

LÄNGE: 7, 5 km

SCHWIERIGKEIT: anspruchslos, geeignet auch für Familien

AUSRÜSTUNG: Wanderschuhe, Getränke im Rucksack, Trekkingstöcke

PREIS: 13 €; Kinder bis 8 Jahre 50 % Nachlass, bis 4 Jahre kostenlos,

 5€ Aufpreis für die geführte Besichtigung von Weinkeller mit Verkostung von 3 Weinmuster

Im Preis inbegriffen sind fachliche Führung, Besichtigung des Imker-Bauernhofs mit Honig-Frühstück, Besichtigung der Kirche der Hl. Margareta in Hruševlje, Besichtigung des Hauses von Brda und ein Imbiss, das Mittagessen von Brda am Ende der Wanderung, Organisiertes Transfer zum Ausgangspunkt.

ANMELDUNGEN: bis Mittwoch, 3. 5. 2017 unter tic@brda.si oder an 05 395 95 95. Das Nenngeld für die Wanderung zahlen Sie am Ort.

zurück >>