Martinstag Šmartno 2014

Jedes Jahr immer wieder, zu Freude der Einwohner von Brda und allen, die gern nach Brda kommen, ist  Weinlese der größte Feiertag, dicht gefolgt von Martinstag, als Wein aus Most entsteht und verbindet in eine ausgelassene Gesellschaft die Verkoster, Weinkenner und Liebhaber der herbstlichen Gaumenfreuden, insbesondere des Weins.

Ein gutes Gläschen, vielfältiges Kulturprogram und ausgezeichnete Gesellschaft. Im Unterschlupf der mittelalterlichen Mauern des Dorfes Šmartno in Brda wird jedes Jahr das Martinsfest abgehalten, angepasst an die Kulturatmosphäre. In den Kellern der verlassenen Häuser des jahrhundertealten Dorfes kann man Qualitätsweine der mehr als 30 Weinbauer aus Brda und aus görzischem Collio verkosten. Auf dem Schauplatz, im Dorf, hinter den Mauern, verläuft ein kulturelles Unterhaltungsprogram, es sind Marktstände mit Produkten aus Brda und mit heimischer Kost aufgestellt.     

Im Herbst, als Brda sich in warme Farben einhüllen, ist die richtige Zeit, dass Sie dieses Märchen zusammen mit uns erleben, deshalb laden wir Sie nach Brda ein – den Martinsabend können Sie sich auch in den Räumen der Vinothek Brda verschönern, wo der edle Tropfen aus Brda zu Hause ist, oder Sie können Medana besuchen, den malerischen Weinbaudorf mit betontem Kulturpuls, wo Sie in deren Kellern von bekannten Weinbauern aus Medana verwöhnt werden. Alle, die insbesondere Echtheit und Heimlichkeit suchen, können die zahlreichen touristischen Bauernhöfe und Hofguts besuchen, wo sie bestimmt mit vollem Löffel Brda genießen können.

Programm Smartno 2014.pdf

zurück >>